EIN PAAR WICHTIGE DINGE FÜR DIE ANMELDUNG

Bevor der Motor zum ersten Mal so richtig satt aufheult, gilt es, ein paar Dinge zu beachten.

Nach § 19 der Fahrerlaubnisverordnung (feV) muss für den Erwerb der Fahrerlaubnis der Kurs „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ abgelegt werden. Für die Führerschein-Klassen C1, C, C1E und CE benötigt Ihr einen Erste Hilfe Kurs.

Organisationen wie das Deutsche Rote Kreuz und der Arbeiter Samariter Bund bieten deutschlandweit entsprechende Kurse an. Einfach bei den jeweilige Ortsverbänden nachfragen.

Zudem ist ein vorab erfolgreich bestandener Sehtest notwenig. Dieser kann bei jedem Optiker durchgeführt werden.

Für eine erfolgreiche Anmeldung benötigt die Führerscheinstelle vorab folgenden Unterlagen von Euch:

1 x Passbild
1 x Bescheinigung Sehtest
1 x Teilnahmebescheinigung „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ bzw. „Erste Hilfe Kurs“
1 x Bearbeitungsgebühr